Sabine Blanke

Praxisorganisation

Als zahnmedizinische Verwaltungsassistentin, hier in der Praxis als Praxismanagerin, arbeite ich seit vielen Jahren in meinem Traumberuf. Mir macht Arbeiten Spaß, was auch heißt, dass der notwendige Ernst und die Sorgfalt eine Rolle spielen.

Sie erhalten von uns mehrere Möglichkeiten der Therapie vorgestellt, die ich nach den Planungs­varianten von Klaas Köppe in Zahlen umwandele. Nach ausführlichen Beratungen mit Ihnen, erstelle ich die notwendigen Unterlagen für Sie. Darüber hinaus stehe ich Ihnen gerne erläuternd und beratend zur Seite, was die einzelnen Rechnungspositionen bedeuten, wenn es zu Schwierigkeiten bei der Kostenerstattung durch die Versicherungen kommt, wie eventuelle Finanzierungen anzugehen sind und welche Möglichkeiten sich da bieten.

Nachdem wir gemeinsam beschlossen haben, welchen Therpieansatz wir verfolgen, erfolgt die umfangreiche Terminplanung mit anderen medizinischen Fachbereichen (wenn denn notwendig), zahntechnischen Laboren, Herstellern von beispielsweise Implantaten...und die Behandlung kann beginnen.

Wenn die Therapie durch das Behandlungsteam abgeschlossen ist, kümmere ich mich wieder um die Zahlen, d.h. die Abrechnung liegt wieder in meinen Händen.